Donnerstag, 11. Juni 2015

Des journées parfaites..












Gross und Klein erfrischen sich im Brunnen, Kumpels, Mütter, Pärchen, Freundinnen, Kollegen und Nachbarn treffen sich zunächst auf einen Cappuccino, später zum kühlen Drink. Irgendwann liegen Menükarten auf dem Tisch und man bekommt Appetit… Wenn die Sonne scheint gibt es kaum einen schöneren Ort inmitten der Stadt Zürich als den Bullingerplatz!

Auch die Schwalbenschwänze haben hier ihre Oase gefunden. Bisher kannte ich diese wunderschönen grossen Schmetterlinge nur aus Büchern und jetzt tanzen sie vor meiner Café-Tür von Blume zu Blume. :)


Dienstag, 26. Mai 2015

Warten auf den Sommer


Schon einige Male durften wir einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Sommer geniessen und unsere Gäste auf der sonnigen Terrasse verwöhnen. Thilos Topfgarten ist gerade in voller Blütenpracht und verwandelt den Bullingerplatz in eine wahre Stadtoase. Auch wenn der Sommer wieder unglaublich weit weg scheint - er wird kommen, ganz sicher, ganz bald. :)

Trotz aller Vorfreude ist mein Herz schwer. Nach fast acht Jahren muss ich meine grosse Liebe ziehen lassen. Vielleicht passierte alles zu schnell, zu intensiv und zu leidenschaftlich und liess unser Kontingent Glück zu rasch zusammenschmelzen. Das Leben scheint noch anderes mit uns vorzuhaben und so vertraue ich darauf, dass ausser dem Sommer auch sonst alles gut kommen wird...


Mittwoch, 25. Februar 2015

Ce Samedi….!

Die schon fast legendären Bonheur-Parties gehen bald in die
Sommerpause und weil Monsieur diesen Samstag Geburtstag
feiert lassen wir es nochmals so richtig krachen:

Musique magnifique & ambiance fantastique, venez nombreux!






















Mittwoch, 11. Februar 2015

Diner ce Samedi






































Mein eigenes Café zu betreiben war schon viele Jahre ein Traum von mir. Ich wusste von der ersten Sekunde an, dass ich den Milchkaffee in henkellosen Schalen servieren möchte und dass immer frische Blumen auf den Tischen stehen sollen. Andere Dinge zeichneten sich nach und nach ab und dass in einem 'Café' geschlemmt werden kann ergab sich erst, als Monsieur das Küchen-Zepter übernahm und diese spezielle Bonheur-Küche schuf die in Zürich so einmalig ist. Seine Kreationen sind inspiriert von der Kochkunst seiner Mutter die auf ihrem holzgefeuerten Herd wunderbare Schmorgerichte zubereitet und deren grüner Salat der Beste auf Erden ist. Im Hause Coste wird nah am Produkt gekocht, mal darf ein Gemüse knackig bleiben, mal lange caramellisieren oder richtiggehend zerfallen, das Resultat ist stets ein Geschmackserlebnis. 'Bonheur' ist übrigens mehr als nur 'Glück' es ist viel eher ein absolutes, alle Sinne umfassendes Wohlsein.

Diesen Samstag bieten wir erstmals und testweise ein 3-Gang-Menü an mit Weinbegleitung. Eine wunderbare Gelegenheit die Bonheur-Küche kennen zu lernen! Reservationen nehmen wir gerne telefonisch entgegen: 044 559 99 00


Montag, 26. Januar 2015

Nuit blanche







































Wer am letzten Samstag den Weg durchs Schneegestöber zum Bullingerplatz fand hat alles richtig gemacht. Ms. Hyde und Jean-Claude Fat Man (also Monsieur) brachten mit ihrer Musik-Auswahl das Eis schnell zum schmelzen und uns alle zum schwitzen; es wurde getanzt, gekreischt, gehüpft und geknutscht. An einer Bonheur-Party gibt es keine Altersbegrenzung und kaum Hemmungen. Wir danken allen, die dabei waren und diese Nacht so magisch gemacht haben.  :)

PS: am 28. Februar wird Monsieur 26 - vielleicht Anlass für eine weitere Party..?
Infos wie immer auf Facebook 


Donnerstag, 22. Januar 2015

Endlich wieder mal…!





























Wie immer leicht schräg und unkompliziert mit super Stimmung, fantastischem Sound und viel Atmosphäre. :) Ab 22.30 Uhr geht's los!













Freitag, 9. Januar 2015

Bonne année


Es hat turbulent gestartet, dieses neue Jahr. Wiedersehensfreude, Wintersonne - und dann ganz traurige Neuigkeiten aus Frankreich… Ich habe diesem Jahreswechsel sehr entgegen gefiebert und mir so einige Vorsätze genommen: meine Grenzen frühzeitig spüren, mehr Zeit nur mit mir allein geniessen um mich noch mehr an meiner lieben kleinen Familie und meinem wunderbaren Café erfreuen zu können!

Kraft und Inspiration haben wir über die Weihnachtstage in Südfrankreich getankt, haben unseren Lieblings-Wochenmarkt in Sommière besucht, gemeinsam gespielt, gekocht, lange Spaziergänge gemacht und in alten Fotoalben gestöbert. :) Ausserdem war Monsieur in seiner früheren Berufsschule zu Gast um den jetzigen Studenten von seinem gastronomischen Werdegang zu berichten.

Nun sind wir wieder da - und freuen uns über zahlreichen Besuch!

Café du Bonheur auf Facebook