Donnerstag, 10. April 2014

Frühling am Bullingerplatz

Wenn die Blog-Einträge länger auf sich warten lassen ist das meist ein Zeichen dafür, dass es am Bullingerplatz rund läuft. Der Frühling hat seinen Einstand gegeben und dies in voller Pracht. Viel früher als erwartet mussten wir also an der Rezeptur des 'Café froid' feilen und uns erinnern wie schon wieder der Hugo und der Aperol Spritz geht. Und natürlich mussten wir ganz schnell personell aufstocken.

Unsere Bar wurde um antike Spiegelplättli ergänzt - eine der letzten Umsetzungen der Feng Shui-Beratung die wir bei der Planung des Cafés machen liessen. Wo die Kasse positioniert wird, auf welche Seite sie öffnet, wo Monsieurs Herd steht, wie die Energie sich optimal im Raum verteilt und was man tun kann wenn der Brunnen am Platz mal abgestellt wird - das alles war uns eben nicht einfach egal.

Petit Monsieur war mit Kinderkrankheit und Fasnacht beschäftigt und Monsieur feierte seinen 25. Geburtstag. :-)

Am letzten Wochenende führten wir in Zusammenarbeit mit der Central Bar zwei Cocktail-Abende durch. Wahlweise wurden fünf oder sieben traumhaft feine Gänge mit einem dazu passenden Cocktail serviert. Es waren wunderbare Abende mit viel Atmosphäre, die wir auf jeden Fall wiederholen werden!


Mittwoch, 29. Januar 2014

IAM und Brunch




















































































































































Monsieur ist aus Marseille und da sind eigentlich nur zwei Institutionen von Bedeutung: Olympique de Marseille und IAM. Letztere gab am letzten Samstag ein Konzert in Zürich das wir natürlich nicht verpassen wollten. Es war unglaublich, während knapp zwei Stunden tanzten und sangen wir - und ich schrie mich heiser.

Es wurde spät an jenem Abend doch am Sonntag war Monsieur wieder frühmorgens in der Bonheur-Küche und zauberte feine Brunch-Kreationen. Petit Monsieur und ich kamen als Gäste und starteten den Tag mit Saucisson brioché und Rührei mit schwarzem Trüffel und Speck.



Donnerstag, 23. Januar 2014

Wieder da!

Wir sind fulminant ins neue Jahr gestartet! Viele Stammgäste haben Monsieurs einzigartige Bonheur-Küche und den feinen Kaffee vermisst und zusammen mit den Gelegenheits-Geniessern füllen sie das Café und den Bullingerplatz wieder mit Leben.

Während unseren Betriebsferien hat sich meine Lieblingskünstlerin Anne-Lise Coste ins Lokal geschlichen und uns eine Ode an die Liebe an die Wand gemalt. Wild und poetisch - wir lieben es!

Am vergangenen Samstag fand wieder eine dieser unvergesslichen Parties statt. Wer dabei war schwärmt von schrägen Gastgebern, super Sound und einer einzigartigen Atmosphäre. Das nächste Mal wird voraussichtlich am 1. März getanzt - zu Monsieurs 25. Geburtstag!


Sonntag, 12. Januar 2014

Fini les vacances!



































































































































































































































































































































































Sie waren fantastisch, unsere Ferien in Frankreich! Wir haben gut gegessen, gut getrunken und vor allem viel Familienzeit genossen. Nach einer langen Zeit der Planung und sieben Monaten Café-Betrieb waren es unsere ersten Ferien und natürlich hat es gut getan den Kopf zu lüften und neuen Ideen Raum zu geben.

Morgen geht es wieder los, das Café du Bonheur öffnet seine Türen! Wir freuen uns sehr und nehmen ab sofort wieder Reservationen für Lunch, Dinner und Brunch entgegen: 044 558 99 00


PS: am Samstag, 18.01.2014, findet die nächste Bonheur-Party LE COQ SPORTIF statt! Um 23.00 Uhr geht es los… :)

Sonntag, 15. Dezember 2013

Dîner au Café du Bonheur

Noch weiss es nicht ganz Zürich: im Café du Bonheur kann man auch abends eine feine Küche geniessen! Mal steht Bouillabaisse, mal im Entenfett confierte Schweinsbrust auf dem Menü, dann ein ganzer Loup de mer im Wirzmantel. Monsieur ist auch Austern-Liebhaber und hat fast immer eine Kiste davon im Kühlschrank.

Natürlich haben wir auch eine sorgfältig zusammengestellte Weinkarte, sodass einem rundum genussvollen Abend nichts mehr im Wege stehen kann!

Dîner à-la-carte servieren wir von Montag bis Samstag 18.30 Uhr - 21.00 Uhr. Eine beschränkte Anzahl Reservationen nehmen wir gerne telefonisch entgegen (044 558 99 00).


Donnerstag, 5. Dezember 2013

Le midi au Café du Bonheur


Die Mittagsmenus im Café du Bonheur sind mal währschaft, mal leicht und bekömmlich, mal klassisch umgesetzt, mal neu interpretiert. Monsieur achtet sehr auf die Qualität der Rohstoffe und verzichtet gänzlich auf Pasta-Gerichte. Es ist schön zu sehen, dass diese Art der französischen Land-Küche auf reges Interesse stösst und das Café mittags sehr gut besucht ist!

Was die Abendkarte so bietet, werde ich in den nächsten Tagen verraten...

Café du Bonheur auf Facebook

Samstag, 23. November 2013

Glühwein-Zeit
















































































































Der Winter hat seinen Einstand gegeben auf dem Bullingerplatz. Gerade noch rechtzeitig konnte ich meine Blumentöpfe für die kälteste aller Jahreszeiten vorbereiten, das kleine Stück Erde um den Kastanienbaum lockern und Blumensamen für den nächsten Frühling streuen.

Das Café du Bonheur freut sich dem Quartier in dieser Winterzeit ein Ort der Wärme, Atmosphäre und des Genusses sein zu dürfen! Es ist definitiv Glühwein-Wetter und wir würzen unseren mit einem Gewürz-Elixir vom Café Le Mur.

Das Café Le Mur ist eines meiner Lieblingsplätzchen. J. und T. haben an der Engelstrasse 59 auf gefühlten fünf Quadratmetern ein sympathisches und authentisches Mini-Café mit feinsten Snacks und Backwaren geschaffen. Schade, finde ich die Woche hindurch nicht öfters die Zeit bei ihnen vorbei zu schauen!